Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hallstadt im Landkreis Bamberg  |  E-Mail: stadt@hallstadt.de  |  Online: http://www.hallstadt.de

Aktuelles

Der Ellerbach/Leitenbach wurde in Wiesengiech durch Spritzbrühe verunreinigt. Das Landratsamt Bamberg hat uns daher gebeten, die Bürger der Stadt Hallstadt über Folgendes zu informieren: „Sollte jemand unmittelbar nach dem Unglück Gemüse oder Salatpflanzen mit dem durch Pflanzenschutzmitteln  ...mehr
Altbürgermeister Karl Popp
Karl Popp engagierte sich im besonderen Maße für die Stadt Hallstadt und den Landkreis Bamberg. In seiner Amtszeit als Stadtrat (ab Mai 1960), als Stellvertretender Bürgermeister (ab Juni 1964) und schließlich als Bürgermeister (von 1970 bis 1996) lenkte er die Geschicke der Stadt maßgeblich u  ...mehr
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Dörfleinser, am Samstag, 20. Mai, findet im Waldgebiet oberhalb von Dörfleins und Oberhaid eine große Waldbrandübung statt. Diese wird vom Landkreis Bamberg gemeinsam mit den Feuerwehren durchgeführt. Durch die Vielzahl an eingesetzten Feuerwehrkräften kan  ...mehr
Mittelalterliche Funde 2
Bei den archäologischen Voruntersuchungen rund um den Marktplatz sind die Archäologen auf erste größere Funde gestoßen. So fanden sie in unmittelbarer Nähe zum Rathaus in etwa 1,5 Metern Tiefe einen mittelalterlichen Weg oder Platz und auf der Südseite der Pfarrkirche St. Kilian Schädel und  ...mehr
Tag der Städtebauförderung
Die Stadt Hallstadt beteiligt sich am Samstag, 13. Mai, zum zweiten Mal am bundesweiten „Tag der Städtebauförderung“. Zwischen 14.00 und 16.00 Uhr erwartet die Besucher im Bürgerhaus eine interessante Ausstellung über bereits abgeschlossene und laufende Projekte informieren. Zusätzlich gibt  ...mehr
Verleihung der Bürgermedaillen: Bürgermeister Thomas Söder (Mitte) zeichnete (von links) Werner Pflaum, Veit Popp, Hans-Jürgen Wich und Ludwig Wolf au
Seit mehr als 20 Jahren sind Werner Pflaum, Veit Popp, Hans-Jürgen Wich und Ludwig Wolf im Hallstadter Stadtrat aktiv. Sie zeigen herausragenden Einsatz und engagieren sich im besonderen Maße für das wohl aller Bürgerinnen und Bürger. Deshalb überreichte Bürgermeister Thomas Söder ihnen im R  ...mehr
Die archäologischen Voruntersuchungen dauern an.
Die archäologischen Voruntersuchungen rund um den Marktplatz laufen schon seit einigen Wochen. Tapfer arbeiten sich die Archäologen durch die Schichten der Vergangenheit und stießen auf interessante Funde, unter anderem Scherben aus der Gründungszeit Hallstadts. Am Frühlingsmarkt präsentierte  ...mehr
Genehmigungsplanung für neues Feuerwehrhaus
Dipl.-Ing. Arno Schone vom Büro „Planungsgruppe Gestering, Knipping de Vries“ stellte dem Stadtrat die Genehmigungsplanung für das neue Feuerwehrhaus vor, nachdem er die ursprünglichen Pläne zwecks Kostenreduktion optimiert hatte. „Wir können den vom Stadtrat gesetzten Deckel in Höhe von  ...mehr
Einstimmig gaben die Mitglieder des Bau- und Wirtschaftsausschusses des Kreistags grünes Licht für einen bestandsnahen Ausbau der Kreisstraße BA 5 zwischen Gundelsheim und Hallstadt ohne straßenbegleitende Wirtschafts- und Radwege. Die ursprüngliche Planung hat den Ausbau der Kreisstraße mit  ...mehr
Signalleuchte
Die grundhafte Erneuerung und Neugestaltung der Hans-Wölfel-Straße, Teilstück der Peter-Ferdinand-Steinheimer-Straße und Peter-Groh-Weg startet bald. Der schlechte Straßenzustand erfordert die komplette Erneuerung. In dieser Zeit werden die Straßen für den Durchgangsverkehr voll gesperrt und  ...mehr
Hörbi
„Nach der hervorragenden Bürgerbeteiligung möchte ich auch weiterhin alle Bürgerinnen und Bürger informieren und unsere gute, offene Kommunikationsstrategie fortführen“, erklärt Bürgermeister Thomas Söder. „Mir ist wichtig, alle zu erreichen, deshalb nutzen wir verschiedene Kommunikati  ...mehr
Die Mitglieder des  Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschusses appellieren an die Vernunft der Verkehrsteilnehmer und weisen ausdrücklich auf die bestehende Geschwindigkeitsbeschränkung von 10 km/h rund um die Marktscheune hin. Immer wieder erreichen die Stadträte Beschwerden über „Raser“, die m  ...mehr
Die Mitglieder des Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss beschäftigten sich in ihrer Sitzung mit dem Problem der Verunreinigungen durch Hundekot. Die Beschwerden nehmen in letzter Zeit zu. Immer mehr „schwarze Schafe“ werden dabei beobachtete, dass sie die Hinterlassenschaften ihres Hundes nicht  ...mehr
Die aufgrund der Vogelgrippe erlassenen Allgemeinverfügungen zur Stallpflicht und zum Verbot von Vogelmärkten, -ausstellungen und Veranstaltungen ähnlicher Art werden im Landkreis und in der Stadt Bamberg aufgehoben. Auch Eier können gegebenenfalls wieder als Freilandeier vermarktet werden. Das  ...mehr
Marktscheune
Am Mittwoch, 22. März, findet in Hallstadt das 15. Oberfränkische Bauseminar statt. Unter dem Motto „Orte erleben – Leerstand nutzen“ lädt die Regierung von Oberfranken Bürgermeister, Stadtbaumeister, Bauamtsleiter und Fachplaner sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger ein. Neben vers  ...mehr
Bürgermeister Thomas Söder und seine Mitarbeiter sind froh über den Rückzug ins Rathaus
Die ersten Wochen im sanierten Rathaus liegen hinter den 29 Mitarbeitern der Verwaltung. Zeit Bilanz zu ziehen und in die Zukunft zu blicken. Denn der Rückzug ins historische Rathaus am Marktplatz 2 hat auch Auswirkungen auf andere geplante Projekte.  „Meine Mitarbeiter und ich sind sehr froh ü  ...mehr
Auch an den Donnerstagen(29. Dezember und 05. Januar)Wir bitten um Verständnis.  ...mehr
Nach den aufwändigen Sanierungsarbeiten ist das historische Rathaus ab Montag, 12. Dezember, wieder für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet.
Umzug ins Rathaus Wegen unseres Umzugs ist das Rathaus von Mittwoch, 7. Dezember, bis einschließlich Freitag, 9. Dezember, für den Parteiverkehr geschlossen. In dringenden Fällen (Wasserrohrbruch, Sterbefall etc.) erreichen Sie uns unter 0171 95 17 500. Wir bitten, um Verständnis.  Nun ist es  ...mehr
Am vergangenen Freitagnachmittag kündigte das Bayerische Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz mit sofortiger Wirkung eine landesweite Stallpflicht für Haus- und Nutzgeflügel an. Die Stallpflicht muss in Bayern von den zuständigen Kreisverwaltungsbehörden durch eine sog. „Allgemeinver  ...mehr
Ehrenzeichen am Bande  für Michael Friedrich
Michael Friedrich bekam von Staatsminister Joachim Herrmann das Ehrenzeichen am Bande für 25-jährige Dienstzeit beim Technischen Hilfswerk (THW) verliehen. Landrat Johann Kalb überreichte es im Beisein von Bürgermeister Thomas Söder in feierlichem Rahmen. „Das ehrenamtliche Engagement war, is  ...mehr
Am Donnerstag, 24. November, öffnen Rathaus und Bauhof wegen einer internen Veranstaltung erst um 11.00 Uhr.  ...mehr
Das Standesamt ist am Donnerstag, 10. November, wegen einer externen Fortbildungsveranstaltung nicht besetzt.  ...mehr
Der Planfeststellungsbescheid zur Hochwasserertüchtigung ist bekanntermaßen bei der Stadt Hallstadt eingegangen. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 8,5 Millionen Euro. Darin enthalten sind 190.000 Euro, die das Teeren der gewünschten Fahrradwege auf den Deichen kostet. Diesen T  ...mehr
Die Verordnung über das Landesentwicklungsprogramm Bayern (LEP), bzw. dessen Teilfortschreibung, wurde in der vergangenen Sitzung des Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschusses zur weiteren Bearbeitung in die Fraktionen verwiesen. Nun beschäftigte sich der Stadtrat mit dieser zukunftsweisenden Thematik  ...mehr
Der Bau-, Umwelt – und Verkehrsausschuss beschäftigte sich mit dem Ausbau der Hans-Wölfel-Straße, des Peter-Groh-Wegs und eines Teilstücks der P.F.-Steinheimer-Straße. Peter Bittel vom beauftragten Ingenieurbüro Wolf (Bamberg) konnte einen Großteil der Bürgerwünsche aus der Bürgerbeteili  ...mehr
IQ Wohnquartier
Die Innenstadtbelebung geht weiter. Im Umgriff der Marktscheune werden schon bald ein Innerstädtisches Wohnquartier (IQ) und der Stadtpark „An der Marktscheune“ entstehen. Mit diesen beiden Bauvorhaben, deren baulicher Zeitplan aufeinander abgestimmt ist, beschäftigen sich der Bau-, Umwelt- un  ...mehr
Die Stadt Hallstadt hat ab dem Jahr 2016 einen neuen Konzessionsvertrag Strom mit den Stadtwerken Bamberg geschlossen. Der Stadtrat nahm davon Kenntnis und beschloss einstimmig die Ausschüttung der Konzessionsausgaben nicht anzupassen. Dadurch wird die Konzessionsabgabe für das Jahr 2017 direkt an  ...mehr
Die Planungen sind ein großer Wurf für Hallstadt
„Mit der heutigen Entscheidung schließen wir die Vorentwurfsplanungen ab und gehen einen weiteren wichtigen Schritt“, eröffnete Bürgermeister Thomas Söder die Stadtratssitzung, zu der auch viele Zuhörer erschienen sind. Sie konnten sich alle von den Planungen der beauftragten Architekten ü  ...mehr
Bürgerinformationsbroschüre
„Wir freuen uns sehr, dass unsere neue Bürgerinformationsbroschüre fertig ist und wir Sie Ihnen zusammen mit unserem monatlich erscheinenden Amtsblatt direkt nach Hause bringen können“, sagt Bürgermeister Thomas Söder. Auf 64 Seiten erhalten Sie interessante Informationen über Hallstadt, z  ...mehr
Verfasser und Beteiligte Planer
Zum ersten Geburtstag bekam die Marktscheune ein ganz besonderes Geschenk: „Neue Mitte Hallstadt – Neubau der Marktscheune“ erhielt eine Auszeichnung beim Deutschen Städtebaupreis 2016 – vergleichbar mit einem 2. Platz. „Die Jury würdigt die exzellente, dem historischen Kontext angemess  ...mehr
Im Amtsblatt September 2016 haben wir berichtet, dass am Donnerstag, 28. Juli, eine geringfügige Überschreitung der Normwerte für bakterielle Verunreinigungen an einem Messpunkt außerhalb der Wohnbebauung in Dörfleins festgestellt wurde. Im Stadtgebiet von Hallstadt und Dörfleins sind zu diese  ...mehr
Jedes Jahr im Herbst beginnt für viele Grundstücksbesitzer der Kampf mit dem Laub. So schön der Anblick der bunten Blätter an den Bäumen auch ist, so gefährlich werden diese für Fußgänger, Rad- und Autofahrer besonders bei Nässe oder Regen wegen der großen Rutschgefahr auf Gehwegen und Fa  ...mehr
Das städtische Freibad stand noch bei einem weiteren Tagesordnungspunkt des Hauptverwaltungsausschusses im Focus. Die „Initiative gesunder Betrieb“ (igb) möchte mit dem Freibad Hallstadt als Präventions- und Gesundheitsdienstleister eine Kooperation eingehen. Die „igb“ bietet ihren Mitgl  ...mehr
Das Trinkwasser in Dörfleins und Hallstadt kann wieder uneingeschränkt genutzt werden. Nach sorgfältigen Analysen und Kontrollen sind keine Auffälligkeiten und Beeinträchtigungen des Wassers festgestellt worden. Das Gesundheitsamt für den Landkreis Bamberg hat daher das Trinkwasser zur allgem  ...mehr
Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, hiermit möchten wir Ihnen einen Sachstand über die aktuelle Lage der Trinkwasserversorgung in Hallstadt und Dörfleins geben: Am Donnerstag, den 28.07.16, wurde eine geringfügige Überschreitung der Grenzwerte für bakterielle Verunreinigungen an ein  ...mehr
Abkochgebot!
 Das Trinkwasser im Ortsteil Dörfleins weist bakterielle Verunreinigungen auf. Befolgen Sie unbedingt die folgenden Anweisungen des Gesundheitsamtes zur Vorsicht im gesamten Stadtgebiet: - Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht. - Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd Aufkochen  ...mehr
Rund 50 Bürgerinnen und Bürger informierten sich über die geplanten Maßnahmen in der Hans-Wölfel-Straße, dem Peter-Groh-Weg und einem Teilstück der P.
Die Sanierung der Hans-Wölfel-Straße, des Peter-Groh-Weges und einem Teilstück der Peter-Ferdinand-Steinheimer-Straße soll schon seit vielen Jahren erfolgen. Nun ist es endlich soweit. „Wir haben finanzielle Mittel im Haushalt eingestellt und wollen mit der Umsetzung beginnen“, berichtet Bü  ...mehr
Neues gab es auch vom Gebäude Fischergasse 6, das als Haus für Kunst und Kultur genutzt werden soll. Das zuständige Planungsbüro RSP, Bayreuth, stellte sich der schwierigen Herausforderungen und integrierte einen Aufzug in den Altbau. Dieser soll zentral in der Mitte der Treppenanlage installier  ...mehr
Mit dem Grundsatzbeschluss erteilte der Stadtrat der Stadt Hallstadt in seiner jüngsten Sitzung den Startschuss für die Planungen zum Neubau der Feuerwehr und deckelte die Baukosten (ohne Grundstück, Herrichten und Erschließen) auf maximal 5,8 Millionen Euro. „Unsere Feuerwehr hat schon sehr g  ...mehr
Rund 200 Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung und beteiligten sich aktiv an den Planungen zum Umbau des Marktplatzes und der Lichtenfelser Str
In mehreren Runden konnten sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv an den Planungen zum Umbau des Marktplatzes und der Lichtenfelser Straße beteiligen. Im Juli stellte nun Planer Ralph Stadter RSP, Bayreuth, die ersten Entwürfe vor, die sich aus den Wünschen der Bürgerschaft entwickelt haben. I  ...mehr
Hallstadt baut um
Eine große Herausforderung in den kommenden Jahren wird sicherlich der Umbau des Marktplatzes und der Lichtenfelser Straße sein. „Das Wichtigste sind Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger. Wir möchten Sie in den laufenden Planungsprozess mit einbeziehen. Ihre Meinung ist uns wichtig“, erklärt  ...mehr
Foto Hochwasser
Ein großes Dankeschön an unsere Kollegen, Feuerwehr, THW, viele weitere Ehrenamtliche sowie allen Bürgerinnen und Bürger, die im Juni viele Stunden im  Einsatz waren, um witterungsbedingte Schäden einzudämmen! Alle, die Hochwässerschäden erlitten haben, können sich schnellstmöglich bei de  ...mehr
Im Stadtgebiet Hallstadt haben sich mehrere Rohrbrüche im Trinkwassernetz ereignet. Deshalb hat sich die Stadt Hallstadt aus präventiven Gründen entschlossen, ab Donnerstag, 16. Juni, dem Trinkwasser 0,20 mg/l Chlor zuzugeben. Nach Abschluss der Reparaturarbeiten entfällt diese Zugabe wieder.  ...mehr
Einstimmig bestellte der Stadtrat der Stadt Hallstadt Detlev Breier offiziell als Seniorenbeauftragten. Der gebürtige Münchner lebt seit 1992 in Hallstadt und hat sich hohe Ziele gesteckt: „Ich würde mich als Netzwerker und Lotse der Seniorenarbeit in Hallstadt verstehen und Kontakte zwischen d  ...mehr
Zum 1. November 2015 tritt ein bundesweit einheitliches Bundesmeldegesetz in Kraft, das die 16 Landesmeldegesetze ablöst. Das Bundesmeldegesetz bringt einige neue gesetzliche Vorgaben mit sich. Die wichtigsten Neuerungen werden im Folgenden dargestellt.  WohnungsgeberbescheinigungAb dem 01.11.201  ...mehr
Neben dem Hauptredner, Staatssekretär Albert Füracker, MdL, besuchten Heinrich Rudrof ebenfalls MdL, der stellvertretende Landrat Johann Pister und (fast) alle 36 Bürgermeister des Landkreises Bamberg das historische Vogteihaus in der Mitte Hallstadts.  ...mehr
Thomas Söder 100 Tage im Amt
Auf seine ersten 100 Tage im Amt als Bürgermeister von Hallstadt blickt Thomas Söder sehr zufrieden zurück. Ein Gespräch über ein völlig neues Aufgabenfeld für den Wirtschaftsjuristen mit großen Herausforderungen, ersten Erfolgen und vielen freudigen Momenten bei den Begegnungen mit den Mens  ...mehr

drucken nach oben