Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hallstadt im Landkreis Bamberg  |  E-Mail: stadt@hallstadt.de  |  Online: http://www.hallstadt.de

Fischergasse 6 bekommt Aufzug

Neues gab es auch vom Gebäude Fischergasse 6, das als Haus für Kunst und Kultur genutzt werden soll. Das zuständige Planungsbüro RSP, Bayreuth, stellte sich der schwierigen Herausforderungen und integrierte einen Aufzug in den Altbau. Dieser soll zentral in der Mitte der Treppenanlage installiert werden und das gesamte Gebäude für alle Interessierten zugänglich machen. „Das ist uns sehr wichtig, wir wollen, soweit es geht, unsere öffentlichen Gebäude barrierefrei gestalten“, erklärte Bürgermeister Thomas Söder.

 

Kosten: Rund 1 Million
Da kein Durchbruch zum Nachbargebäude Fischergasse 4 gemacht wird, sind die zwischenzeitlichen Plankosten stark gesunken. Inklusive Aufzug belaufen sie sich nun (ohne Grundstück, Herrichten, Erschließen und Ausstattung) auf rund 1 Million Euro und sind durch die Städtebauförderung von der Regierung von Oberfranken förderfähig. Neben den öffentlichen Toilettenanlagen – für diesen Zweck kaufte die Stadt Hallstadt das sanierungsbedürftige Gebäude ursprünglich vor vielen Jahren – wird es einen Multifunktionsraum geben. Beides soll im Neubau (Richtung Parkplatz Fischergasse) Platz finden. Im Altbau wird die Artothek – mit Atelier, Kursraum, Ausstellung, Depot und einer Teeküche – eingerichtet.

 

Pläne zur Genehmigung eingereicht
Mit seinem einstimmigen Beschluss beauftragte der Stadtrat der Stadt Hallstadt, die Verwaltung die entsprechenden Pläne bei der Genehmigungsbehörde, also dem Landratsamt, einzureichen und die Ausschreibungen vorzubereiten.  


drucken nach oben